Erlebnis

Hier finden Sie in Kürze Beiträge zum Thema Medienwandel.

Crossmedia

Der Begriff Crossmedia gehört zu jenen schillernden Modebegriffen, die plötzlich auftauchen und inflationär gebraucht werden, aber nicht einheitlich verstanden werden. Selbst in der Fachliteratur herrscht eine geradezu babylonische Begriffsverwirrung: Konvergenz, Crossmedia-Publishing, Bi- und Trimedialität sind nur einige der Begriffe, mit der Crossmedialität im Journalismus umschrieben wird. Ökonomen definieren Crossmedia-Strategien als…

PR im Social Web-Medienwandel

PR im Social Web: das Handbuch für Kommunikationsprofis ; Medienwandel und Web 2.0 verstehen, von Praktikern und Experten lernen, nachhaltige Strategien entwickeln Mit dem Erstarken der Social Media sind neue Kommunikationsformen, mehr Transparenz und Offenheit gefragt. PR im Social Web zeigt, was das für PR-Schaffende bedeutet. Die Autoren, selbst erfahrene…

Musikrezeption, Musikdistribution und Musikproduktion. Der Wandel des Wertschöpfungsnetzwerks in der Musikwirtschaft

Ein gravierender Wandel hat das musikwirtschaftliche Wertschöpfungsnetzwerk erfasst: Die Tonträgerumsätze gehen stark zurück, neue Formen der Musikdistribution etablieren sich als Geschäftsmodelle der Musikverwertung. Bei diesen Symptomen des Wandels handelt es sich nicht nur um Prozesse, die die Musikindustrie und ihr Distributionssystem verändern, sondern um einen weit reichenden Strukturbruch, der auch…

Die Mediatisierung der Alltagswelt

Der Kern des historischen wie gegenwärtigen Medien- und Kommunikationswandels ist weniger darin zu sehen, dass einzelne Medieninhalte eine ,Wirkung‘ auf Kultur und Gesellschaft haben. Vielmehr ist er darin zu sehen, dass unsere heutige Alltagswelt selbst zunehmend von Medien durchdrungen wird: Wir leben in einer mediatisierten Alltagswelt. Doch was heißt dies…

Mediatisierung

Der Prozess der Mediatisierung kommunikativen Handelns ist ein theoretischer Ansatz, mit dem man die Bedeutung des derzeitigen medialen Wandels im Hinblick auf den Wandel von Alltag und Identität, Kultur und Gesellschaft fassen kann. In Bezug darauf lassen sich vielfältige empirische Forschungsergebnisse und Teiltheorien einordnen. Er kann zudem dafür hilfreich sein,…