Studienmöglichkeiten

Hier finden Sie eine Übersicht der Bachelor- und Masterstudiengängen an staatlichen Hochschulen und Universitäten in Deutschland, die sich an der Schnittstelle der Disziplinen Musik und Medien bewegen. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern stellt vielmehr eine Auswahl über das Spektrum an Studienmöglichkeiten dar und wird regelmäßig erweitert. Weitere Informationen zu den einzelnen Studieninhalten entnehmen Sie bitte den Websiten der Hochschulen und Universitäten.

Tipp: Jedem Studiengang sind mehrere Schwerpunkte zugeordnet, die einzeln in das Suchfeld eingeben werden können, um die Suche einzuschränken. Klicken Sie dazu einfach auf einen beliebigen Studiengang und gehen dann in der aufklappenden Seitenleiste auf „Alle anzeigen“, dann erscheint das Suchfeld „Elemente filtern“.
Stichworte:

– Akustik
– Audiotechnik
– Informatik
– Journalismus
– Kulturwissenschaft
– Management
– Marketing

– Medienwissenschaft
– Musikpraxis

– Musiktheaterwissenschaft
– Musikwissenschaft
– Produktion
– Vermittlung
– Wirtschaft

Liste der Studiengänge

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik und Theater München

Schwerpunkte: Musikpraxis, Produktion, Medienwissenschaft, Musikwissenschaft

Regelstudienzeit: 8 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der künstlerische Bachelorstudiengang „Komposition für Film und Medien“ setzt den Schwerpunkt auf die Kompositionspraxis des Films, beginnend im 20. Jahrhundert bis zur zeitgenössischen Musikproduktion für Film und Medien.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Universität Hildesheim

Schwerpunkte: Journalismus, Kulturwissenschaft, Management, Marketing

Regelstudienzeit: 6 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Bachelorstudiengang „Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus“ ist im Konzept der Hildesheimer Kulturwissenschaften verortet, das eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis vorsieht. Seine besondere Ausrichtung erhält er über den Bereich Schrift/Schreiben und über die Verzahnung von kulturwissenschaftlichen, literaturwissenschaftlichen, künstlerischen und poetologischen Inhalten. Als Beifächer sind u.a. Musik und Medien wählbar

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Leuphana Universität Lüneburg

Schwerpunkte: Kulturwissenschaft, Marketing, Medienwissenschaft, Audiotechnik

Regelstudienzeit: 6 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Bachelorstudiengang „Kul­tur­wis­sen­schaf­ten“ am Leu­pha­na Col­le­ge ver­schränkt dis­zi­plinäre Tra­di­tio­nen, ins­be­son­de­re so­zi­al­wis­sen­schaft­li­cher und geis­tes­wis­sen­schaft­li­cher Ansätze. Ne­ben Einführun­gen in die Kul­tur­wis­sen­schaf­ten gehören Kul­tur­or­ga­ni­sa­ti­on und -kom­mu­ni­ka­ti­on, Me­di­en­wis­sen­schaf­ten, Kul­tur­ge­schich­te des Wis­sens, Kunst­wis­sen­schaft und Pra­xis­fel­der der Künste, Sound Stu­dies, Glo­ba­li­sier­te Kul­tu­ren, So­zio­lo­gie, Po­li­tik­wis­sen­schaft, Stadt- und Kul­tur­raum­for­schung, Li­te­ra­tur­wis­sen­schaft, Phi­lo­so­phie, Kul­tur­theo­rie & Kul­tur­ana­ly­se zu den Stu­di­en­fel­dern im Ba­che­lor Kul­tur­wis­sen­schaf­ten. Vertiefungsfächer: u.a. Medien und Kulturtechnik sowie Musik und auditive Kultur.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Universität Hildesheim

Schwerpunkte: Kulturwissenschaft, Management

Regelstudienzeit: 6 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Bachelorstudiengang „Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis“ zeichnet sich durch die einzigartige Verbindung von künstlerischer Praxis und wissenschaftlicher Auseinandersetzung aus. Die künstlerisch-praktischen Erfahrungen innerhalb von zwei verschiedenen Kunstsparten (mögliche Haupt- und Nebenfächer: Bildende Kunst, Literatur, Medien, Musik und/oder Theater) werden dabei mit kunst- und kulturwissenschaftlichen Studien sowie den Bereichen Kulturpolitik und Kulturmanagement kombiniert.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Philipps-Universität Marburg

Schwerpunkte: Musikwissenschaft, Medienwissenschaft, Kunstwissenschaft, Vermittlung, Management

Regelstudienzeit: 6 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Keine Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Bachelorstudiengang „Kunst, Musik und Medien: Organisation und Vermittlung“ wird von den Fächern Kunstgeschichte, Medienwissenschaft und Musikwissenschaft gemeinsam und zu gleichen Teilen durchgeführt. Ziel ist die Vermittlung geschichtlicher wie theoretischer Grundkenntnisse und Analyseverfahren der beteiligten Fächer sowie die Vermittlung von Wissen über Transferprozesse und Präsentationsformen der Künste im medialen Verbund.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Popakademie Baden-Württemberg

Schwerpunkte: Management, Wirtschaft, Produktion

Regelstudienzeit: 6 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der stark anwendungsorientierte Bachelorstudiengang „Musikbusiness“ qualifiziert speziell für die besonderen Bedürfnisse des Musikmarktes im digitalen Zeitalter. Er vereint innovative Ansätze mit grundständigen betriebs­wirtschaft­lichen, wirtschafts- und sozial­wissenschaft­lichen Inhalten und musik­wirtschaftlichen Kern­kompetenzen. Die Kombination aus wissenschaftlicher Grundlagenvermittlung, dem Erwerb der Methodenkompetenz innerhalb der einzelnen Fächer sowie die berufs­bezogene praxisorientierte Qualifikation bildet das einzigartige Profil unserer Absolventen und Absolventinnen, welche somit bestens auf die Anforderungen im Musikbusiness vorbereitet sind.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Musikhochschule Trossingen, in Kooperation mit der Hochschule Furtwangen (Fakultät Digitale Medien)

Schwerpunkte: Musikpraxis, Medienwissenschaft, Audiotechnik

Regelstudienzeit: 8 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der interdisziplinäre Bachelorstudiengang „Musikdesign“ betrachtet die Arbeit mit Klang als Teil einer Gesamtinszenierung, die für den hörenden Betrachter multimedial und multisensorisch erlebbar wird. Musikdesigner gestalten Klang aus den Elementen (komponierte) Musik, Sprache und Sound.Sie können diesen Klang aus ästhetischer sowie psychoakustischer Sicht analysieren und beurteilen. Das Studium fördert die eigenständige Entwicklung der künstlerischen Persönlichkeit, den musikalischen Ausdruck und eine differenzierte Interpretation.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Technische Universität Dortmund

Schwerpunkte: Musikwissenschaft, Journalismus

Regelstudienzeit: 6 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Im Bachelorstudiengang „Musikjournalismus“ steht die Vermittlung von Wissensgrundlagen in musikalischen und in journalistischen Bereichen als praxisorientierte Verknüpfung beider Disziplinen im Vordergrund.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik Karlsruhe

Schwerpunkte: Musikpraxis, Musikwissenschaft, Journalismus, Produktion, Audiotechnik

Regelstudienzeit: 6 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Bachelorstudiengang „Musikjournalismus für Radio, TV und Internet“ bietet eine Ausbildung zu qualifizierten Musikjournalist*innen für Basisaufgaben in den Bereichen Online / Video / Radio / TV.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Universität des Saarlands

Schwerpunkte: Musikwissenschaft, Management, Wirtschaft, Marketing

Regelstudienzeit: 6 Semester

Zulassungsbeschränkungen: keine

Beschreibung: Die Studierenden setzen sich im Bachelorstudiengang „Musikmanagement“ zunächst mit den Methoden, Inhalten und Forschungsfragen des Faches Musikwissenschaft auseinander. Darüber hinaus erwerben sie Kenntnisse aus den Bereichen Wirtschaft/Recht und Management/Marketing. Es besteht dann die Möglichkeit, einzelne Themengebiete zu vertiefen. AbsolventInnen sind somit für Berufe der administrativen und medialen Beschäftigung mit Musik qualifiziert.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Schwerpunkte: Musikpraxis, Musikwissenschaft, Medienwissenschaft

Regelstudienzeit: 6 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Bachelorstudiengang „Musik/Musikpraxis und neue Medien“ ist u.a. im Rahmen eines Lehramtsstudiums an der WWU wählbar und ist nur als Minorfach eines Zweifach-Bachelors belegbar. Ein Teilmodul ist u.a. Musik und Medien.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Universität Bayreuth

Schwerpunkte: Musikwissenschaft, Musiktheaterwissenschaft, Journalismus, Management

Regelstudienzeit: 6 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Bachelorstudiengang „Musiktheaterwissenschaft“ bietet eine solide Grundausbildung für verschiedene Berufe im Bereich Musiktheater (Dramaturgie, Regie, Regieassistenz, Kulturadministration, Musikjournalismus oder Musikverlagswesen). Das Fach Musik und Medien ist als Vertiefung wählbar.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik Detmold

Schwerpunkte: Musikpraxis, Akustik, Produktion, Audiotechnik

Regelstudienzeit: 8 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Bachelorstudiengang „Musikübertragung/Tonmeister“ bildet Studierende zu Tonmeisterinnen und Tonmeistern aus. Diese sind als Leitende einer künstlerischen Aufnahme für die Qualität von Produktionen verantwortlich. Dem Anlass entsprechend kommen dabei unterschiedliche Produktionstechnologien zum Tragen. Die Studiengänge vermitteln künstlerisch-musikalische sowie kommunikative Kompetenzen. Nicht zu vergessen die technischen Grundlagen und eine umfassende Praxis in der Aufnahmeleitung im Tonstudio.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik Karlsruhe

Schwerpunkte: Musikwissenschaft, Journalismus, Informatik, Produktion

Regelstudienzeit: 6 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Bereits im Bachelorstudiengang „Musikwissenschaft/Musikinformatik“ ist beim Schwerpunkt Musikinformatik die Ausbildung eines Vertiefungsfaches möglich mit den Wahlmöglichkeiten: Komposition/Sonic Arts, Medienproduktion, sowie Software-Entwicklung für kreative Anwendungen. Beim Schwerpunkt Musikwissenschaft soll das Bachelor-Studium einen breiten Überblick über das Fach vermitteln und grundlegend in Themen und Methoden der Musikwissenschaft einführen. Es ist desweiteren auch ein klassisches Drei-Fächer-Studium mit einem dritten Fach am Karlsruher KIT möglich.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Popakademie Baden-Württemberg

Schwerpunkte: Musikpraxis, Wirtschaft, Produktion, Management

Regelstudienzeit: 6 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Das individuelle und originelle künstlerische Profil sowie dessen Weiterentwicklung stehen im Zentrum des Lehrangebots innerhalb des Bachelorstudiengangs „Popmusikdesign“. Durch Einzel- und Gruppenunterricht, Coaching-Formate und Projektarbeit wird das Talent der Studierenden gefördert – vor allem in künstlerischer, aber ebenso in unternehmerischer Hinsicht.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Leuphana Universität Lüneburg

Schwerpunkte: Musikwissenschaft, Wirtschaft, Medienwissenschaft, Marketing

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Mit dem eng­lisch­spra­chi­gen Mi­nor „Po­pu­lar Mu­sic Stu­dies“ er­wei­tern Sie Ih­ren wirt­schaft­lich oder geis­tes­wis­sen­schaft­lich aus­ge­rich­te­ten Ma­jor um As­pek­te der in­ter­na­tio­na­len Pop­mu­sik-For­schung. Darüber hin­aus bie­tet der Mi­nor die Möglich­keit, ei­ge­ne Vor­ha­ben in Zu­sam­men­ar­beit mit Ak­teu­ren der Mu­sik- und Me­di­en­wirt­schaft zu rea­li­sie­ren. Achtung: Zweifachbachelor, nur als Minorfach wählbar.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Universität Paderborn

Schwerpunkte: Musikwissenschaft, Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft, Journalismus, Management, Marketing

Regelstudienzeit: 6 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Bachelorstudiengang „Populäre Musik und Medien“ bereitet mit seinen musik-, medien-, wirtschafts- und kulturwissenschaftlichen sowie medienpraktischen Studienanteilen auf Tätigkeiten in der Popmusik- und Medienbranche vor

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Universität Hildesheim

Schwerpunkte: Musiktheaterwissenschaft, Musikpraxis, Musikwissenschaft, Medienwissenschaft

Regelstudienzeit: 6 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Ausgehend von den Fächern Theater und Medien werden im Bachelorstudiengang „Szenische Künste“ Darstellungsformen / Künste behandelt, die sich im weitesten Sinne »szenisch« verstehen, u.a. die Musik. In diesem Zusammenhang lernen Studierende die Erscheinungsweisen, Produktionsbedingungen und Techniken des Inszenierens kennen und beschäftigen sich mit Methoden zur Analyse von Inszenierungen. Als Hauptfächer ist Theater oder Medien zu wählen, mögliche Nebenfächer sind u.a. Musik, Medien und Kulturpolitik.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Universität Bayreuth

Schwerpunkte: Medienwissenschaft, Musiktheaterwissenschaft

Regelstudienzeit: 6 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Bachelorstudiengang „Theater und Medien“ bietet seinen Studierenden die Möglichkeit, sich wissenschaftlich mit dem Phänomen Theater zu befassen. Theater, das meint das Kunsttheater mit den Gattungen Sprechtheater, Musiktheater und Tanz sowie die Theatralität. Ein besonderes Augenmerk wird in der Theaterwissenschaft Bayreuth auf die Lehre und Forschung im Bereich intermediale Dramaturgie in der Medienkunst und in der Performance Kunst gelegt. Achtung: Zweifach-Bachelor.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Justus-Liebig-Universität Gießen

Schwerpunkte: Musikwissenschaft, Musikpraxis, Vermittlung, Medienwissenschaft

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der praxisnahe und anwendungsorientierte Masterstudiengang „Angewandte Musikwissenschaft“ beinhaltet neben Modulen zur Musik der Gegenwart, Systematischer sowie Historischer Musikwissenschaft eine Spezialisierung in einem der drei Bereiche: „Empirische Musikforschung“, „Populäre Musik und Medien“ oder „Musikvermittlung“.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Technische Universität Berlin

Schwerpunkte: Medienwissenschaft, Musikwissenschaft, Informatik, Produktion, Audiotechnik

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: keine

Beschreibung: Der Masterstudiengang „Audiokommunikation und -technologie“ gewährleistet eine interdisziplinäre Perspektive durch eine fakultätsübergreifende Vernetzung von Lehrangeboten der ingenieurwissenschaftlichen und der geisteswissenschaftlichen Fakultäten der TU Berlin. Er befasst sich mit der Kommunikation von Musik und Sprache auf der Ebene von Produktion, Übertragung und Rezeption.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik Detmold

Schwerpunkte: Musikpraxis, Musikwissenschaft, Akustik, Audiotechnik, Produktion

Regelstudienzeit: 2 Semester (konsekutiv); 4 Semester (nicht-konsekutiv)

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Masterstudiengang „Klangregie“ bildet Studierende zu Tonmeisterinnen und Tonmeistern aus mit dem Schwerpunkt Klangregie. Diese sind als Leitende einer künstlerischen Aufnahme für die Qualität von Produktionen verantwortlich. Dem Anlass entsprechend kommen dabei unterschiedliche Produktionstechnologien zum Tragen. Die Studiengänge vermitteln künstlerisch-musikalische sowie kommunikative Kompetenzen. Der Masterstudiengang legt seinen Schwerpunkt auf die Studiopraxis und Klanggestaltung, die u.a. durch Angebote in Akustik und Informationstechnik ergänzt werden.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik und Theater München

Schwerpunkte: Management, Marketing, Wirtschaft, Vermittlung, Musikwissenschaft, Musiktheaterwissenschaft

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der praxisorientierte Masterstudiengang „Kultur- und Musikmanagement“ verknüpft die Kernbereiche Kultur, Betriebswirtschaftslehre/Management sowie Recht in Theorie und Praxis miteinander. Um nicht alle Kulturbranchen nur oberflächlich zu streifen, liegt ein Fokus auf den Institutionen und Unternehmen der Musik- und Theaterbranche. Thematische Schwerpunkte des Studiengangs sind zudem kulturelles Unternehmertum und Unternehmensführung sowie Kultur- und Musikvermittlung.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Technische Universität Dortmund

Schwerpunkte: Kulturwissenschaft, Vermittlung, Musikwissenschaft, Medienwissenschaft

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Masterstudiengang „Kulturanalyse und Vermittlung“ zeichnet sich durch die interdisziplinäre Vernetzung der Fächer Kulturanthropologie des Textilen, Kunstgeschichte und Musikwissenschaft sowie der entsprechenden Vermittlungswissenschaften aus. Der Master zielt darauf, Kultur als Gesamtkonstellation zu erfassen und ihre Komplexität zu verstehen. Die Fächer Musik und Medien sind im Wahlbereich vorhanden.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Leuphana Universität Lüneburg

Schwerpunkte: Kulturwissenschaft, Medienwissenschaft

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Masterstudiengang „Kul­tur­wis­sen­schaf­ten – Cul­tu­re, Arts and Me­dia“ ver­knüpft überg­rei­fen­de Fra­ge­stel­lun­gen aus Kul­tur­wis­sen­schaf­ten und Kul­tur­theo­rie mit ei­ner um­fas­sen­den Ori­en­tie­rung und Spe­zia­li­sie­rung in ver­schie­de­nen kul­tur­wis­sen­schaft­lich re­le­van­ten Dis­zi­pli­nen und Ge­gen­stands­be­rei­chen. Das Modul „Kunst- und Medienwissenschaften & Sound Studies – Digitale Perspektiven“ ist als Schwerpunkte wählbar

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Schwerpunkte: Medienwissenschaft, Musikwissenschaft, Management, Vermittlung

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der in Deutschland einzigartige Masterstudiengang „Medien und Musik“ führt zentrale Kompetenzen der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover zusammen: Kommunikationswissenschaft, Musikwissenschaft und Medienmanagement. Im Mittelpunkt des Masterprogramms steht die projektbasierte, transdisziplinäre Entwicklung von Wissen sowie die Vermittlung von strategischen Management- und Forschungskompetenzen.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Popakademie Baden-Württemberg

Schwerpunkte: Wirtschaft, Management, Medienwissenschaft

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Masterstudiengang „Music and Creative Industries“ bietet das Sprungbrett für eine erfolgreiche Karriere mit Führungsambitionen in der Kreativwirtschaft. Innerhalb des Studiums wird die Kreativwirtschaft als Ganzes betrachtet, dabei werden insbesondere die Konvergenzen zwischen den unterschiedlichen Teilbranchen beleuchtet. Im Fokus stehen neben dem Musikbusiness die Branchen Film-, Games- und Verlagswirtschaft sowie die Werbebranche. Das praxisnahe und individuelle Studium bringt Branchenquerdenkende hervor, die sich durch umfassende Lösungsorientierung und Vernetzungskompetenz auszeichnen.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik Detmold

Schwerpunkte: Akustik, Audiotechnik, Informatik, Musikpraxis

Regelstudienzeit: Semester 4

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Masterstudiengang „Musikalische Akustik“ ist ein interdisziplinäres (und internationales) Studienprogramm, das sich mit den akustischen Dimensionen des Musizierens beschäftigt. Dabei sind Klangerzeugung, Interaktion zwischen Musik, Instrument, Raum und Hörenden sowie Messtechnik für Musikinstrumente Gegenstand des Studiums.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik Karlsruhe

Schwerpunkte: Informatik, Produktion, Audiotechnik, Musikwissenschaft, Musikpraxis

Regelstudienzeit: Semester 4

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Im Masterstudiengang „Musikinformatik“ können die Schwerpunkte: Komposition/Sonic Arts, Medienproduktion, Software-Entwicklung für kreative Anwendungen sowie ein Schwerpunkt Musik, Kreativität und Künstliche Intelligenz gebildet werden, zusätzlich ist hier auch eine individuelle Schwerpunktbildung möglich.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Technische Universität Dortmund

Schwerpunkte: Musikwissenschaft, Journalismus, Marketing

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Im Masterstudiengang „Musikjournalismus“ sollen zum einen tiefer gehende Reflexionen über musikalische Inhalte und deren Umsetzung beleuchtet werden, zum anderen durch Innovationsprojekte der Blick für die Zukunft geschärft werden.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik Karlsruhe

Schwerpunkte: Musikwissenschaft, Medienwissenschaft, Journalismus, Marketing, Audiotechnik

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Masterstudiengang „Musikjournalismus für Radio, TV und Internet“ entwickelt ein besonderes Profil für Journalismus mit den Schwerpunkten „Musik/Kultur in den traditionellen und Onlinemedien“ sowie „Trimediale Produktion“. Es zeichnet sich durch interdisziplinäre Orientierung des Studien- und Lehrangebots aus und vermittelt die journalistische Kompetenz für spezielle Sendeformate, wie sie in heutigen und künftigen Kulturprogrammen verlangt werden.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik und Theater München

Schwerpunkte: Journalismus, Musikwissenschaft, Medienwissenschaft, Vermittlung, Produktion, Audiotechnik

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Masterstudiengang „Musikjournalismus im öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunk“ wendet sich an Interessierte, die redaktionell für öffentlich-rechtliche oder private Rundfunkanbieter oder bei Medienunternehmen und in deren Umfeld tätig werden wollen. Die Studierenden erlernen mit viel Praxisbezug neben journalistischen und publizistischen Grundlagen musikjournalistische Vermittlungsformen, stationäre und mobile Produktionstechniken, trimediale Ansätze zur Präsentation und Vernetzung von Inhalten sowie den Umgang mit Daten der Medienforschung.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik Detmold

Schwerpunkte: Musikpraxis, Musikwissenschaft, Akustik, Audiotechnik, Produktion

Regelstudienzeit: 2 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Masterstudiengang „Musikregie“ bildet Studierende zu Tonmeisterinnen und Tonmeistern aus mit dem Schwerpunkt Musikregie. Diese sind als Leitende einer künstlerischen Aufnahme für die Qualität von Produktionen verantwortlich. Dem Anlass entsprechend kommen dabei unterschiedliche Produktionstechnologien zum Tragen. Die Studiengänge vermitteln künstlerisch-musikalische sowie kommunikative Kompetenzen. Als Schwerpunkte sind die Richtungen U-Musik oder E-Musik wählbar.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik Detmold

Schwerpunkte: Musikpraxis, Management, Vermittlung, Marketing

Regelstudienzeit: 5 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Mastertudiengang „Musikvermittlung/Musikmanagement“ beruht auf drei Säulen: 1. den Trainings in Bühnenpräsenz, Sprechtechnik & Rhetorik sowie digitalen Kommunikationsfähigkeiten, 2. dem Live-Betrieb im Konzertlabor Concertino Piccolino, und 3. dem Seminarbetrieb (5 Semester mit insgesamt 20 Präsenz-Wochenenden in Detmold) mit Workshops, Vorlesungen und Seminaren mit zu gleichen Teilen wissenschaftlich-reflektorischen, künstlerisch-kreativen und manageriell-organisatorischen Inhalten.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik Detmold, Kooperation mit der Universität Paderborn

Schwerpunkte: Musikwissenschaft, Musikpraxis, Vermittlung, Journalismus

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: keine

Beschreibung: Im Masterstudiengang „Musikwissenschaft“ treten zum Schwerpunkt im Bereich der Historischen Musikwissenschaft fakultativ Studieninhalte aus den Bereichen Systematische Musikwissenschaft und Populäre Musik. Es besteht außerdem die Möglichkeit, in einem Professionalisierungsbereich spezielle Kenntnisse im Bereich Digitale Musikedition zu erwerben oder die an einer Musikhochschule begonnene künstlerisch-musikalische Ausbildung fortzusetzen. Der Studiengang zeichnet sich durch einen hohen Anteil berufsfeldbezogener Praxis in Form von Projektarbeit sowie einer Schreibwerkstatt aus. Ein besonderes Gewicht liegt auf Vermittlungskompetenzen, die im Rahmen von Pflichttutorien erworben werden.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik Karlsruhe

Schwerpunkte: Musikwissenschaft, Vermittlung, Journalismus

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Masterstudiengang „Musikwissenschaft“ setzt einen thematisch-methodischen Schwerpunkt auf die „Interpretation und Vermittlung von Musik“. Es soll die Kenntnis musikgeschichtlicher Prozesse und musikwissenschaftlicher Methoden vertieft werden. Eine besondere Bedeutung kommt dabei dem Bereich „Aufführungspraxis und Interpretationsforschung“ zu.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Schwerpunkte: Musikwissenschaft, Vermittlung, Medienwissenschaft

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Im Zentrum des forschungsorientierten Masterstudiengangs „Musikwissenschaft und Musikvermittlung“ steht die intensive fachliche Vertiefung in Musikwissenschaft oder Musikpädagogik. Das Studienprogramm verknüpft wissenschaftliche Exzellenz, Berufsorientierung und individuelle Profilbildung. Es qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für Führungspositionen in verschiedensten Bereichen von Wissenschaft und Kultur. Es besteht die Kooperationsmöglichkeit mit dem Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung der Hochschule.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Popakademie Baden-Württemberg

Schwerpunkte: Produktion, Musikpraxis, Wirtschaft, Management, Audiotechnik

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Mit dem Schwerpunkt Producing/Composing Artist werden im Masterstudiengang „Popular Music“ im Hauptfach Themen wie Songwriting, Produktion, Filmmusik, Texten und Arrangement angeboten. Die Erstellung eigener Kompositionen, Songs, Texte und Produktionen steht ganz klar im Vordergrund. Dabei wird die Rolle als Dienstleister für Bandprojekte und Musikproduktionen in allen Medien, in denen Musik zum Einsatz kommt, wie Sound Design, Film, Jingles oder Games, perfektioniert.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Universität Paderborn

Schwerpunkte: Musikwissenschaft, Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft, Wirtschaft, Management, Marketing

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Masterstudiengang „Populäre Musik und Medien“ bereitet mit seinen musik-, medien-, wirtschafts- und kulturwissenschaftlichen sowie medienpraktischen Studienanteilen auf Tätigkeiten in der Popmusik- und Medienbranche vor, wobei das Masterstudium sich durch einen erhöhten wissenschaftlichen Anspruch auszeichnet.

Link zum Studiengang

Universität/Hochschule: Hochschule für Musk und Darstellende Kunst Frankfurt am Main

Schwerpunkte: Musikwissenschaft, Management, Marketing, Wirtschaft, Produktion

Regelstudienzeit: 4 Semester

Zulassungsbeschränkungen: Eignungsprüfung

Beschreibung: Der Masterstudiengang „Theater- und Orchestermanagement“ bildet BA-AbsolventInnen wissenschaftlicher und künstlerischer Studiengänge, aber auch berufserfahrene KollegInnen für mittlere und höhere Leitungspositionen in Theatern, Festivals, freien Gruppen, Orchestern und Konzerthäusern aus. Die Studierenden absolvieren Module, in denen ihnen aktuellste Erkenntnisse u.a. aus den Bereichen BWL, Kulturtheorie, Recht, Disposition, Marketing, Produktion vermittelt werden.

Link zum Studiengang