Musik hören

Wie wir Musik hören, ist eine Wissenschaft für sich. Musik hören erfüllt gesellschaftliche Funktionen, sie ist ein Erlebnis. Aber wie wir Musik hören, unterlag im Laufe der Zeit vielen Veränderungen. All diesen Themen, vom Erlebnis des Musikhörens bis hin zum Wandel in der Art und Weise, wie wir das tun und erleben, werden an dieser Stelle mit Abstracts und Links zu weiterführenden Texten abgedeckt.

Gravitationsfeld Pop

Was kann Pop? Was will Popkulturwirtschaft? Konstellationen in Berlin und anderswo Was bleibt oben, was fällt runter? Welche Kräfte wirken im Feld der Popkultur? Es gilt Konstellationen zu identifizieren, um Flugbahnen des Popgeschehens durchschauen und analysieren zu können. Dieser Band bietet verschiedene Perspektiven auf diese Konstellationen: Produzenten aus der Kulturwirtschaft…

Musikhören im Zeitalter Web 2.0

Im Anschluss an aktuelle Erkenntnisse soziologischer und sozialpsychologischer Musikrezeptionsforschung erläutert der Band, welche gesellschaftlichen Funktionen das Musikhören heute erfüllt, und welche Rolle hier die neuen Rahmenbedingungen im Web 2.0 spielen. Auf Basis repräsentativer empirischer Erhebungen werden musikalische Einstellungen und Verhaltensweisen illustriert sowie klar abgrenzbare Musikhörtypen charakterisiert, die in je besonderer…