Die Revolutionierung des Urheberrechts durch Blockchain

Veröffentlicht von yklinkhart am

Spätestens seit Napster und YouTube ist die Lage zwischen Urheber*innen, Verwertungsgesellschaften, Musikplattformen und Konsument*innen äußerst angespannt. Die Blockchain-Technologie könnte einige Probleme in der Durchsetzung des Copyrights und der korrekten Vergütung beheben.

Tresise, Annabel and Goldenfein, Jake and Hunter, Dan, What Blockchain Can and Can’t Do for Copyright (August 6, 2018). (2018) 28 Australian Intellectual Property Journal 144.
Available at SSRN: https://ssrn.com/abstract=3227381

Kategorien: Distribution