Qualität von Sprach- und Audio-Übertragungssystemen

Nach der Einführung in die Grundlagen psychophysikalischer Messungen und des Usability Engineering sollen nun konkrete Verfahren zur Bestimmung der Qualität informations- und kommunikationstechnischer Systeme behandelt werden. Im Mittelpunkt dieses Kapitels stehen dabei Systeme, die mit auditiv wahrnehmbaren Signalen arbeiten. Dabei kommt insbesondere der Modalität „gesprochene Sprache“ eine besondere Bedeutung zu, Weiterlesen…

Semantische Musikempfehlungen

Das Entertainment System schmetterte gerade „We Can Work It Out“ von den Beatles als das Telefon klingelte. Dies sind die ersten Worte des bekannten Artikels von Tim Berners-Lee (Berners-Lee et al. 2001) zum in 2001 noch vage bekannten Konzept des Semantic Web. In der Tat beachtlich, wenn man bedenkt, dass Weiterlesen…

Entwicklung eines Systems zur automatischen Musikempfehlung im Kontext des Audio Brandings

In den vergangenen Jahren hat der systematische Einsatz von Audio Branding, d.h. Maßnahmen akustischer Markenführung, zunehmend an Bedeutsamkeit gewonnen. Neben Konzeption, Design und Entwicklung von Audio Logos geht es dabei unter anderem auch um Music-Branding-Strategien – die systematische Verwendung von Musikstücken zur Kommunikation einer Markenidentität an die avisierten Zielgruppen, beispielsweise Weiterlesen…