Text- und Diskursanalyse: Medienprodukte in ihren Kontexten

Veröffentlicht von lgerlach am

Die ‚semiotische Basis‘ (Kap. 2.1) der Cultural Studies bedingt, dass in den medienanalytischen Arbeiten dieses Projekts mit einem ‚weiten‘ Textbegriff operiert wird. Wie bereits herausgestellt, bezeichnet innerhalb der Cultural Studies der Ausdruck ‚Text‘ nicht nur Geschriebenes und Gedrucktes, sondern generell jedes kommunikative Produkt (Fernseh- und Radiosendungen oder Filme) in seiner Gesamtheit, einschließlich sprachlicher und weiterer audiovisueller Komponenten. Dies führt dazu, dass in einzelnen Medienstudien der Cultural Studies die Ausdrücke ‚Medientext‘ und ‚Medienprodukt‘ synonym gebraucht werden – eine Verwendungsweise, wie sie auch in Teilen der Semiotik und Linguistik durchaus üblich ist.